FDM - Fasziendistorsion nach Typaldos

FDM – Fasziendistorsion nach Typaldos

Das Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos – Eine Faszination!


07. Januar 2017

 

Fasziendistorsionsmodell und Funktionelle Integration

Behandlungen durch Ronald Jansen FDM = Faszien Distorsions Modell

Viele Erkrankungen des Bewegungsapparates, die bislang schlecht zu behandeln waren oder nur sehr langsam heilten, können durch FDM in der Heilung deutlich beschleunigt werden. Dieses Wissen wird gerade sehr erfolgreich im Spitzensport eingesetzt. Die Behandlungen erfolgen am besten in den akuten Phasen und unmittelbar nach dem Ereignis welches die Beschwerden verursacht hat. Jedoch auch lange andauernde Beschwerden, die bisher Therapieressistent waren, können durch FDM gut behandelt werden. Die Behandlung ist hocheffizient. So können in der herkömmlichen Medizin beschriebenen “Verstauchung oder Bänder-Überdehnung” unmittelbar nach der Behandlung wieder voll belastet werden bzw. müssen dies sogar. Die Therapie kann sehr schmerzhaft sein, darüber sieht man aber gerne hinweg.

Find it and fix it fast

  • Das FDM ist die derzeit erfolgreichste manuelle Schmerztherapie.
  • Durch die Körpersprache sowie die Schmerzbeschreibung ist der Therapeut sofort in der Lage, mit manuellen Techniken dem Patienten gezielt zu helfen.
  • FDM eignet sich besonders gut bei Schmerzen am Bewegungsapparat. Aber auch viscerale Beschwerden können erfolgreich behandelt werden.
  • Viele bisher als Therapieresistent bekannte Erkrankungen (Chronischer Schmerzpatient) können mit FDM erfolgreich behandelt werden.
  • Besonders bei Sportlern ist das FDM aufgrund seiner schnellen Therapieerfolge sehr beliebt.
  • Das FDM ist die zur Zeit am schnellsten wachsende Therapieform.

Fotos von unserem Personal Training Studio