Functional Training

Functional Training

Functional Training für die Entwicklung aller Konditionsfaktoren


Was ist Functional Training?

Functional Training hat die letzten Jahre die Fitness- und Personal Training Branche erobert. Lange war die Definition von Functional Training etwas schwammig. Noch heute wird viel in diesen Begriff interpretiert.

Functional Trainings sind die moderne Art des Trainings mit unterschiedlichen Trainingsmaterialien.

Functional Training muss folgende Aspekte erfüllen;

  1. Es berücksichtigt die gegeben, dennoch individuelle Biomechanik des Körpers.
  2. Alle Leistungsverbessernden Funktionen werden berücksichtigt;
    • Ernährung
    • Kraft
    • Beweglichkeit
    • Reaktion
    • Schnelligkeit
    • Regeneration

Im Functional Training arbeiten wir entweder im Rahmen eines Parcours oder mit einem Zirkeltraining. Grundsätzlich ist dies dasselbe, allerdings sind die Teilnehmer bei den Parcours an unterschiedlichen Stationen, beim Zirkeltraining absolvieren alle Teilnehmer zu gleichen Zeit die gleiche Übung.

Welchen Nutzen habe ich vom Functional Training?

Durch die sehr anspruchsvollen, aber dennoch einfach umzusetzenden Übungen, haben sie ein konkurrenzloses Training in welchem alle Konditionsfaktoren speziell berücksichtigt werden. Sie lernen gegenüber dem Aerobis oder Bodywork sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten des Trainings kennen.

Diese Form des Trainings steigert ihre Leistungsfähigkeit ausgeglichen, ohne einen davon speziell zu bevorzugen.

Für wen ist das Functional Training geeignet?

Alle! Den jeder macht das was für ihn möglich ist.

Bei akuten Verletzungen der Gelenke ist ein vorheriger Termin beim Head Coach unerlässlich. Er wird ihnen danach die richtigen Empfehlungen geben.

Ablauf der Lektion und Dauer

  • Dauer ist 60′
  • 30′ vor dem Training nehmen sie bitte kohlenhydrathaltige Nahrung zu sich. dies Art von Training kann nicht mit nüchternem Magen durchgeführt werden. Damit schaden sie ihrem Körper.
  • 10-15′ Minuten ist ein anspruchsvolles Warmup
  • 30-35 Minuten Ganzkörperübungen im Wechsel von Kraft-, Beweglichkeits- und Ausdauerbetont

Das nachfolgende Video ist in keinerlei Verbindung mit Personal Movement zu bringen. Es zeigt eine mögliche Version von Functional Training.


Group Fitness Stundenplan